Harz erleben

Damit Ihr Urlaub im Harz unvergesslich wird, haben wir hier einige Sehenswürdigkeiten & Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihren Aufenthalt in Blankenburg & Treseburg noch versüßen. Alle grün unterlegten Ausflugsziele geleiten Sie in einem neuen Tab zu den jeweiligen Seiten, auf denen Sie weitere Informationen erhalten. Einfach draufklicken und die Vielfalt des Harzes erleben 🙂


 

Der Brocken ist mit seinen 1.141m der höchste Berg im Harz und Mittelpunkt des Nationalparks Harz. Wo einst Hexen um Feuer tanzten und dem Teufel huldigten, befindet sich heute ein Besucherzentrum, welches die Besonderheiten des Brockens und dem Nationalpark Harz in einem interaktiven Museum zeigen. Die sagenumwogende Bergwildnis des Nationalsparks lässt sich am besten in den unterschiedlichen Besucherzentren sowie den verschiedenen Walderlebnispfaden erkunden.

Hängebrücke Titan RT

Action bieten die Angebote von Harzdrenalin an der Wendefurther Talsperre oder der Rappbodetalsperre. Egal ob Wallrunning, Ziplining oder Touren mit Segways und Elektrorollern werden Ihren Adrenalinspiegel in die Höhe treiben. Wer es nicht ganz so aufregend mag sollte sich die „Titan-RT“ Hängebrücke, übrigens die längste ihrer Art, nicht entgehen lassen. Mit einer Gesamtlänge von 458m hat man einen wundervollen Ausblick auf die Rappbodetalsperre und sieht sicherlich einige Adrenalinfreudige die Zipline oder den Gigaswing herunterstürzen.

Die Domstadt Halberstadt lockt mit seinen Sakralbauten aus den Kunstepochen der Romanik und Gotik. Nur 15 km von Blankenburg entfernt, befindet sich im Halberstädter Dom einer der umfangreichsten mittelalterlichen Kirchenschätze. Auch die anderen sakralen Gebäude, wie die Liebfrauenkirche oder die Pfarrkirche St. Katharina sind einen Besuch wert.

Weltkulturerbe Rammelsberg

In und um Goslar, der Kaiserstadt am Harz, gibt es einiges zu entdecken. Ganz gleich ob man die Geschichte des Bergbaus im Weltkulturerbe Rammelsberg sowohl über als auch unter Tage erkunden mag oder einen spaßigen Tag am Hahnenklee mit seinem Spaßpark, der Sommerrodelbahn und dem Cart- und Bikepark erleben möchte, für jeden ist etwas dabei. Goslar selbst lädt mit seiner historischen Altstadt, den Fachwerkhäusern und zahlreichen Veranstaltungen zum Verweilen und Erkunden ein.

Amerikanische Ureinwohner, Cowboys und eine spektakuläre Wild Westernshow erwarten Sie in der Westernstadt Pullman City Harz in Hasselfelde nur 20 Minuten von Blankenburg entfernt. Lernen Sie das Leben im Wilden Westen kennen. Zahlreiche Attraktionen wie Bogenschießen, Kutschfahrten und das Streichelgehege erwarten Sie. Zusätzlich finden jedes Wochenende andere, spannende Events statt oder sogar eine ganze Woche unter einem besonderen Motto. Interesse? Dann schauen Sie doch gleich auf die Webseite von Pullman City Harz.

Barbarossahöhle

Barbarossahöhle

Höhleninteressierte kommen im Harz ganz auf ihre Kosten. Erkunden Sie beispielsweise die älteste und bekannteste Naturhöhle Deutschlands, die Baumannshöhle in Rübeland. Ebenso in Rübeland befindet sich die Hermannshöhle, welche die seltenen Grottenolme beheimatet. Etwas weiter weg, doch auch einen Besuch wert sind neben der Karsthöhle Kelle in Ellrich, der Einhornhöhle in Herzberg am Harz, der Schauhöhle Heimkehle in Uftrungen, auch die Barbarossahöhle in Rottleben sowie die Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund, welche mit ihrer spannenden Erdgeschichte und den Mythen und Märchen rund ums Zwergenkönigreich sowohl Groß und Klein in ihren Bahn zieht.

Nur 7km von Blankenburg entfernt, erstreckt sich das schroffste Felsental nördlich der Alpen, das Bodetal und die Stadt Thale. Knapp 250m ragen die sagenumwobenen Felsenplateaus des Hexentanzplatzes und der Rosstrappe aus dem Tal empor und laden zu ausgiebigen Wanderungen ein. Die Felsen können dabei sowohl zu Fuß, als auch bequem mit der Seilbahn, bzw. dem Sessellift erklommen werden. Auch an die Kleinen wurde gedacht. Oben auf dem Hexentanzplatz befindet sich neben einem Tierpark mit Streichelgehege, eine rasante Sommerrodelbahn, während im Tal ein kompletter Funpark mit vielen Spielgeräten, einem Kletterwald und Minigolf, sowie eine Spaßinsel mit vielen weiteren Attraktionen auf einen wartet.

Greifvogelshow Burg Falkenstein

Nur 40 Minuten Autofahrt von Blankenburg entfernt befindet sich die Burg Falkenstein. Im 12. Jahrhundert gegründet, zählt sie heute noch zu den eindrucksvollsten Burgen im Harz. Im inneren der Burg erwarten Sie zahlreiche Dauer- und Sonderausstellungen des Museums, während in den Sommermonaten im Innenhof eine beeindruckende Greifvogelshow präsentiert wird.

Ebenfalls nur 15km von Blankenburg entfernt, liegt die bekannteste Fachwerkstatt des Harzes: Wernigerode. Die malerischen Gassen und vor allem der Markplatz mit dem markanten Rathaus laden zum Bummeln ein. Weitere Attraktionen in Wernigerode sind das Schloss, das Schiefe Haus, die Harzer Schmalspurbahnen, die Luftfahrtausstellung und der Miniaturenpark.

Quedlinburg, die einstige Lieblingspfalz des Sachsenherzogs Heinrich, lädt mit seinem mittelalterlichen Stadtgrundriss und vielen Fachwerkhäusern aus dem 6. Jahrhundert zur Besichtigung ein. Highlight dieses UNESCO Weltkulturerbes ist der Schlossberg mit der Stiftskirche.